Verfügbarkeit Prüfen und Buchen

Buchen

Andreas Schubert

Andreas Schubert ist kein Künstler. Er ist 41 Jahre alt und arbeitet selbständig im Hotel- u. Immobiliengewerbe.

Der Entwurf des Muschelbetts, des Fußbodens und der Decke stammt von ihm. Darüber hinaus wählte er die Möbel und Accessoires des Zimmers aus. Bei der Gestaltung der bemalten Decke griff ihm ein befreundeter Künstler unter die Arme. Das Muschelbett wurde gebaut von Adil Eroglu.


Tiefsee / Meeresgrund

Schon als Kind empfand ich es unendlich befreiend ins Meer abzutauchen, einfach nur ein paar Meter unter die Oberfläche, um die Schwerelosigkeit und die dort herrschende Ruhe regungslos zu genießen.

Leider kann dieser Augenblick nur kurz wären, da der Sauerstoff rasch ausgeht. Wäre es nicht umso schöner, könnte man diesen Moment der Stille und des Losgelöst sein konservieren, befreit vom Lärm und Stress des Alltags.

Bei der Idee der Gestaltung des Zimmers „Tiefsee/Meeresgrund“ versuchte ich einen Ort zu schaffen, der durch diese Gefühle der Freiheit inspiriert ist. In einer überdimensionalen Muschel schlafen zu können, die mit einer Wasserbettmatratze ausgestattet wurde, war dabei für mich obligatorisch. Lassen Sie sich inspirieren und tauchen Sie ein in den letzten unerforschten Raum unseres Planeten: die Tiefsee.